Aktuelle Nachrichten

Große Zeugnisse einer bewegten Vergangenheit prägen das Gesicht rheinland-pfälzischer Städte und Gemeinden noch heute. Ob ein keltisches Gräberfeld, Römerbauten, Burgen, Schlösser, Kirchen, Weingärten oder imposante Flusslandschaften: Rheinland-Pfalz verfügt über ein reiches kulturelles Erbe und ist sich dieses Schatzes bewusst.

Weiterlesen

Im Oktober, November und Dezember sind Marshall & Alexander in Rheinland-Pfalz zu Gast. Mit "Weihnachten mit Marshall & Alexander" sind sie am 3. Dezember in der Pfarrkirche Heiligkreuz in Trier zu erleben. Das Kulturland Rheinland-Pfalz verlost, zusammen mit MW Promotion GmbH, zwei Eintrittskarten für "Weihnachten mit Marshall & Alexander" in Trier.

Weiterlesen

Am 27.10. startete Coding da Vinci Rhein-Main, der erste Kultur-Hackathon im Rhein-Main-Gebiet. Nach fünf Wochen Entwurf, Programmieren und Design werden in der Preisverleihung am 01.12.2018 im Landesmuseum Mainz die fertigen Applikationen in unterschiedlichen Kategorien prämiert.

Weiterlesen

Seit über 25 Jahren ist der Kultursommer Rheinland-Pfalz Veranstalter, Förderer und Ideengeber für die Kulturszene im Land. Am 31. Oktober endete die Saison 2018, die unter dem Motto „Industrie-Kultur" stand. Die Anträge für den 28. Kultursommer in 2019 sind gestellt. Zeit, Bilanz zu ziehen und einen ersten Ausblick auf das Kommende zu wagen.

Weiterlesen

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz hat sein Seminarangebot „Kultur & Management“ für 2019 mit zahlreichen neuen Themen herausgebracht. Bei den "Kultur & Management"-Seminaren geht es neben Soft Skills und Rhetorik schwerpunktmäßig um die Finanzierung kultureller Arbeit, Marketing und PR, Recht und Verwaltung.

Weiterlesen

Schon zum achten Mal war das Weltmuseum der Druckkunst auf der Frankfurter Buchmesse präsent. Fünf Tage lang hatte sich das Team um Direktorin Dr. Annette Ludwig mit spannenden Aktionen rund um Johannes Gutenberg, den Buchdruck und dessen Bedeutung im Zeitalter der Digitalisierung an einem eigenen Stand zusammen mit der Gutenberg Stiftung und der Gutenberg-Gesellschaft präsentiert.

Weiterlesen