Lesen kann sich bezahlt machen – fünf Schulklassen stehen 2019 im Finale der Aktion „Mit Leselust auf Klassenfahrt“!

In diesem Jahr lag der thematische Schwerpunkt der Jugendbücher, aus denen sich die Klassen einen Titel zur Lektüre auswählen konnten, auf dem Engagement für Toleranz und ein friedliches Miteinander und gegen Extremismus und Vorurteile.

Am Montag, den 24. Juni, werden fünf Klassen der 7., 8. und 9. Jahrgangsstufe beim großen Lesequiz-Finale im Frankfurter Hof in der Mainzer Altstadt um jeweils bis zu 500,- Euro Preisgeld spielen:

  • IGS Auguste Cornelius, Mainz-Hechtsheim, Klasse Deutsch 9a/b
  • Stefan-Andres-Realschule plus, Schweich, Klasse 7b
  • Stefan-Andres-Realschule plus, Schweich, Klasse 9a
  • Gymnasium an der Heinzenwies, Idar-Oberstein: Klasse 9a
  • Otto-Schott-Gymnasium, Mainz-Gonsenheim, Klasse 8a

In diesem Jahr lag der thematische Schwerpunkt der Jugendbücher, aus denen sich die Klassen einen Titel zur Lektüre auswählen konnten, auf dem Engagement für Toleranz und ein friedliches Miteinander und gegen Extremismus und Vorurteile. Diese inhaltliche Gewichtung entspricht der Intention des Buches „Der Schuss“ von Christian Linker, das 2018 von Jugendlichen aus Rheinland-Pfalz mit dem Jugendliteraturpreis „Goldene Leslie“ ausgezeichnet wurde. Dieses Votum der jungen Leserinnen und Leser, diese aktuelle gesellschaftliche Thematik literarisch möglichst breigefächert aufzugreifen, war und ist der Aktion „Mit Leselust auf Klassenfahrt“ sowie der gesamten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr ein Anliegen.

An der Aktion „Mit Leselust auf Klassenfahrt 2019“ beteiligten sich 58 Klassen mit 1.600 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7. bis 9. aus ganz Rheinland-Pfalz, indem sie die im Klassenverband bearbeiteten Fragen der Qualifikationsrunde richtig beantworten. Im Rahmen des großen Lesequiz haben am 24. Juni die fünf für das Finale ausgelosten Klassen in 15 Fragerunden die Möglichkeit, in Anwesenheit von Staatsminister Prof. Dr. Konrad Wolf, ihr Lektürewissen unter Beweis zu stellen und den jeweiligen Höchstgewinn von Euro 500,- mit nach Hause zu nehmen. Durch das Finale wird Martin Tietjen führen, seines Zeichens Moderator und Reporter bei RTL und Bunte TV.

Die Aktion "Mit Leselust auf Klassenfahrt" ist integrativer Bestandteil der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und wird vom LiteraturBüro Mainz e.V. organisiert und durchgeführt. „Mit Leselust auf Klassenfahrt“ soll in der Altersgruppe bis zum 16. Lebensjahr Leseanreize außerhalb des Lehrplans schaffen und auf neue, spannende Jugendbücher aufmerksam machen. Unterstützt wird diese Aktion vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels.