© pixabay

© pixabay

© pixabay

Burgundermarkt auf dem Gutenbergplatz

Events

Mainz, Rheinhessen
28.10.2017, 09:00 Uhr bis 29.10.2017, 18:00 Uhr

Familienunternehmen aus der rheinland-pfälzischen Partnerregion laden zum Verkosten und Kaufen ihrer handwerklich hergestellten Spezialitäten ein.  
An zahlreichen Ständen werden regionale Spezialitäten und außergewöhnliche Lebensmittel aus innovativen Experimenten regionaler Betriebe und Höfe präsentiert. 

Stände auf dem Burgundermarkt:

Didier Loison
Der Hof liegt in Saulieu im Herzen des regionalen Naturparks Morvanund hält etwa hundert Lacaune-Milchschafe. In der warmen Jahreszeit weiden die Schafe auf Wiesen, in der übrigen Zeit werden sie mit Heu von natürlichen Weiden gefüttert, was dem Käse den charakteristischen Geschmack verleiht.
Der Hof verarbeitet die Milch ausschließlich zu Rohmilchkäse und bietet hierdurch eine breite Palette unterschiedlicher Produkte anbieten: Tomme, Frischkäse, veredelter Käse, Weichkäse und Käsespezialitäten für Salate oder zum Aperitif.

Les Confituriers du Morvan
Les Confituriers du Morvan ist ein kleines Unternehmen, das im Herzen der Region Burgund-Franche-Comté in den Bergen des Morvan Konfitüren in klassischen und außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen herstellt. Die Konfitüren werden aus ausgewählten, voll ausgereiften Früchten in einem Kupferkessel auf offenem Feuer durch Verdunstung des in den Früchten enthaltenen Wassers erzeugt und hauptsächlich in Burgund-Franche-Comté, Deutschland und Schweden verkauft.
Geschmacksrichtungen sind unter anderem Kiwi – Tausend und eine Nacht, Orange mit Pain d’épices, Pampelmuse, Brombeere, Feige, Hagebutte, Schwarze Johannisbeere, Himbeere und Quitte.

Béatrice Delorme
Dank der Erfahrung bei der Auswahl qualitativ hochwertiger Käse kann das Haus bei den Spezialitätenmärkten in Mainz viele der Sorten anbieten, die den kulinarischen Ruf der Region Burgund-Franche-Comté mitbegründet haben: den charakterischen Epoisses, den milden Délice de Bourgogne oder verschiedene lokale Ziegenkäse aus dem Departement Saône-et-Loire.
Natürlich ist auch Comté in verschiedenen Reifestufen zu finden. 

Les Ruchers Dosnon
Zahlreiche burgundische Imkereien, die vor allem entlang des Flusses Yonne angesiedelt sind, werden als Familienbetriebe geführt. So auch Les Ruchers Dosnon aus Joigny, der vielen Besuchern der regelmäßig auf dem Mainzer Gutenbergplatz stattfindenden Burgundermärkte bekannt ist. 
Besondere Honigsorten wie Rosmarin-, Lavendel-, Thymian-, Blüten- und Waldhonig, Pain d’épices, Meringues, Gelee royale und weitere Honigprodukte werden im Laden der Imkerei verkauft und sind auf regionalen Märkten in Burgund-Franche-Comté sowie auf gastronomischen Messen in Frankreich zu finden.

Ferme des Louvières
Die Ferme des Louvières ist ein Schweinezuchtbetrieb in der Nähe von Dijon. Das Betrieb achtet auf artgerechte Schweinehaltung, um einerseits dem Tierschutz Rechnung zu tragen und andererseits hohe Qualität und guten Geschmack unserer Produkte sicherzustellen. Das Fleisch wird vor Ort im Betrieb ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen verarbeitet.
Der Betrieb führt zudem auch Terrinen mit burgundischem Weinbrand, Crémant oder Cassis sowie natürlich auch Petersilienschinken im Angebot.

L'Or des Valois
L'Or des ValoisAm Familienbetrieb L’Or des Valois kommt man nicht vorbei, wenn es um die burgundische Trüffel geht. Als Erzeuger vermarktet der Betrieb frische Trüffel der Saison sowie Produkte, die ausschließlich aus burgundischen Trüffeln hergestellt worden sind und die in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern der Initiative VIVE LA BOURGOGNE FRANCHE COMTE entwickelt wurden; darunter Terrinen und Rillettes, Senf, Foie gras (Gänsestopfleber), Aperitif und Wurst.

Helix
Der Schneckenzuchtbetrieb HELIX aus dem Departement Yonne stellt seine Erzeugnisse seit 1921 nach französischer Tradition her. Im Betrieb findet man frische, in Chablis gegarte Weinbergschnecken, Konserven (Dose oder Glas), Cremes, Fertiggerichte, Terrinen und Petersilienbutter.
Eine Spezialität des Hauses sind die berühmten küchenfertigen Froschschenkel in Persillade.

Der Markt ist am Samstag, den 28. Oktober 2017, von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 29. Oktober 2017, von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Quelle und weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.mainz.de  und http://www.haus-burgund.de

Burgundermarkt auf dem Gutenbergplatz
Veranstaltungsort

Gutenbergplatz
55116 Mainz

06131-234317
Fax: 06131-234319
info(at)haus-burgund.de

Veranstalter
Eintrittspreise
Eintritt frei



Nach oben