Songs gegen die Krise

Die Corona-Pandemie bringt aktuell große Einschränkungen mit sich. Dabei bleibt das menschliche Bedürfnis nach Kultur und Unterhaltung auf der Strecke. Deshalb haben das städtische Referat für Kultur und die städtische GmbH KL.digital einen „kulturellen Livestream“ aus der Fruchthalle ins Leben gerufen, über den sich regionale Künstlerinnen und Künstlern von Dienstag bis Freitag ab 17 Uhr einem interessierten Publikum präsentieren können.

Am Donnerstag im Programm: Djulia und Andreas Dengel mit "Zusammen ist man weniger allein".

Sängerin Djulia und Gitarrist Andreas Dengel sind in einer langjährigen musikalischen Freundschaft verbunden. Normalerweise sind sie gemeinsam mit anderen Musikern als „Djulia & Band“ unterwegs. Diesmal jedoch haben sie sich zu zweit zusammengetan, um Songs quer durch das letzte Jahrhundert gefühlvoll zu interpretieren. 

Der Stream wird zeitgleich auf dem Facebook-Kanal von @herzlichdigital und auf dem YouTube-Kanal von herzlichdigital zu sehen sein. Auch im OK Kaiserslautern und im OK54 (Offener Kanal Trier) wird der Stream um 17 Uhr gezeigt. Die Sender sind in den jeweiligen Städten über das Kabelnetz zu empfangen.

Die kommenden Veranstaltungen können Sie dem städtischen Veranstaltungskalender entnehmen.

Quelle und weitere Informationen: https://www.kaiserslautern.de/miadi/view.php?event=266283-929917

Nach oben