Oppenheimer Festspiele: Mainzer Kammerorchester - Brillantes aus Barock und Klassik

Diese Woche verlost das Kulturland Rheinland-Pfalz, zusammen mit dem Förderverein der Festspiele Oppenheim e.V., zwei Eintrittskarten für das Mainzer Kammerorchester mit "Brillantes aus Barock und Klassik". Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung, am 10. September, Beginn 19.00 Uhr.

Schauspiel, Kabarett, Musik, aber auch Kinder- und Jugendtheater an historischen und außergewöhnlichen Spielstätten sind das Markenzeichen der Oppenheimer Festspiele, die in diesem Jahr vom 25. August bis zum 17. September stattfinden.

Zum Auftakt der Theaterfestspiele am 25. August bringt die Shakespeare Company "Richard III." von William Shakespeare auf die Bühne.

Auch im 62. Jahr seines Bestehens ist das Mainzer Kammerorchester jung und aufregend geblieben – und man darf sich freuen auf das Konzert am 10. September freuen!

Nach dem Erfolg der Bläser des Mainzer Kammerorchesters im Vorjahr stehen dieses Jahr wieder ausgewählte Künstlerinnen im Rampenlicht: Die Geigerin Katalin Hercegh aus Budapest wird Giuseppe Tartinis "Teufelstrillersonate", die Oboistin Charlotte Wulfert Benedetto Marcellos Oboenkonzert und die Flötistin Renate Kehr Tomaso Albinonis "Adagio" zu Gehör bringen.Gemeinsam mit ihren Streicherkollegen spielen sie außerdem die Suite "La Pantomime" von Jean-Philippe Rameau, Wolfgang Amadeus Mozarts "Adagio und Rondo" und von seinem Vater Leopold Mozart eine amüsante "Burleska".

Quelle und weitere Informationen: http://festspiele-oppenheim.mein-ticketshop.de
und im Kulturland: http://kulturland.rlp.de

Nach oben