Heldentaten - Mainzer Meisterkonzerte

Diese Woche verlost das Kulturland Rheinland-Pfalz, zusammen mit DIE KLASSIK-AGENTUR, zwei Eintrittskarten für die Mainzer Meisterkonzert.

Freuen Sie sich auf "Heldentaten", mit Maximilian Hornung, Cello, am 17. November 2019, um 19.30 Uhr im Kurfürstlichen Schloss Mainz. Er verkörpert musikalisch den Titelhelden, Don Quixote. Bassklarinette, Tenortuba und Solobratsche geben den Diener Sancho Panza.

Ritter Don Quixote und sein Knappe Sancho Pansa stürzen sich von einem Abenteuer ins nächste und merken nicht, dass ihre Heldentaten Hirngespinste sind. Die fantastische Romanvorlage von Miguel de Cervantes zog auch zahlreiche Komponisten wie Purcell, Telemann, Ravel oder Mendelssohn Bartholdy in ihren Bann.

Strauss komponierte seine Interpretation der Heldenreise 1897. Auf den Stoff brachte ihn seine Freundin Cosima Wagner: „Ich glaube, Sie finden darin auf edle Weise Unterhaltung und Zerstreuung!“

Am 17. November 2019 treten herrlich fein instrumentiert Don Quixote (Violoncello) und Knappe Sancho Pansa (Viola) in den Dialog miteinander und der Welt, von der sie sich immer weiter entfremden.

Solisten des Abends sind der international gefragte Cellist Maximilian Hornung und die Bratschistin Barbara Giepner vom Antwerp Symphony Orchestra.

Nach der Pause stellen die Musiker der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung des Chefdirigenten Michael Francis in Prokofjews strahlender 5. Sinfonie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten unter Beweis.

weitere Informationen: https://www.mainz-klassik.de
und im Kulturland: http://kulturland.rlp.de

Alle Abonnenten unseres Newsletters nehmen an der Verlosung teil.Sie können jedoch auch eine Mail senden, an: redaktion@kulturland.rlp.de

Nach oben