Aktuelle Nachrichten

Auf Initiative des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL) und der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz wurde die Wanderausstellung „Der gescheiterte Frieden“ konzipiert und realisiert. Das Ausstellungsprojekt greift das Thema der französischen und amerikanischen Besatzung der Jahre 1918-1930 im heutigen Rheinland-Pfalz auf und zeigt, wie sich die Besatzungszeit auf das soziale, kulturelle und wirtschaftliche Zusammenleben in der Gesellschaft auswirkte.

Weiterlesen

„Die Digitalisierung ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Welche Chancen sie tatsächlich bietet und wie überlebenswichtig sie ist, das haben wir alle in den vergangenen Monaten der Pandemie erlebt. Sämtliche gesellschaftliche Bereiche sind davon betroffen, auch die Zivilgesellschaft, allen voran unsere Vereine“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Weiterlesen

Die Fruchthalle, 1843-46 im Stil der florentinischen Renaissance erbaut, liegt im Zentrum von Kaiserslautern, direkt gegenüber dem Pfalztheater. Seit 75 Jahren finden hier die Sinfonie- und Kammerkonzerte der Stadt Kaiserslautern statt, seit Dezember ersatzweise bisher 13 Kulturlivestreams. Erstmals erklingt nun am 22. Januar um 17 Uhr eine ganze Sinfonie: Mozarts berühmte große Sinfonie in g-moll - und davor die von Mozart inspirierte Bläserserenade von Antonin Dvorak.

Weiterlesen

Die Brunnengebilde von Julian Ernst und Swan Lee persiflieren en miniature jene kolossalen Wassershows wie die titelgebende im niederländischen Freizeitpark Efteling, welche mit meterhohen Fontänen, Feuer, Licht und Musik ein gigantisches Publikumsspektakel veranstaltet: Hinter verschlossenen Türen wird der Ausstellungsraum "apotheke" in der Großen Langgasse 16 in Mainz, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, in besonderer Weise in Szene treten.

Weiterlesen

Anträge werden bis zum 28. Februar 2021 entgegengenommen. Auch Produktionen, die outdoor gespielt werden können, bieten sich für Ihre Planung an. Anträge auf Gastspielförderung können ab sofort gestellt werden. Da viele Veranstalter noch zögern, verbindliche Buchungen zu tätigen, haben wir die Abgabefrist für die zweite Vergabe verlängert und nehmen Ihre Anträge bis zum 28. Februar 2021 entgegen.

Weiterlesen

Verwunschene Burgen und Schlösser, Sagen und Legenden, die Weinberge an seinen Ufern und die vielen historischen Orte und Städte: „Vater Rhein“ hat über Jahrhunderte zahlreiche Besucher und Reisende aus aller Welt begeistert. Kein Wunder also, das neben den berühmten Baedeker-Reiseführern und illustrierten Rheinbeschreibungen noch andere Reisebeschreibungen existieren.

Weiterlesen