Festung Ehrenbreitstein © Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH

© Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH

© Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH (Festung Ehrenbreitstein)

CinéMayence - AG Stadtkino e.V.

Das Mainzer Kommunale Kino Cinémayence befindet sich im ersten Stock des barocken Schönborner Hof in zentraler Lage am Schillerplatz. Es ist Gast im französischen Kulturinstitut - deshalb der französische Name ("Mayence" = frz. für Mainz). Das CinéMayence hat 85 Plätze und ist mit einer Vorführtechnik ausgestattet, die einmalig in Rheinland-Pfalz ist. So können alle gängigen Filmformate von Super-8 über 16mm bis 35mm Cinemascope, die meisten Videostandards, Digital Cinema Packages (DCP) und Daten projiziert werden. Eine Besonderheit ist, daß die Laufgeschwindigkeit der Filmprojektoren gesteuert werden können, was erforderlich ist, um zum Beispiel Stummfilme richtig wiederzugeben.

Trägerschaft

Privater Träger des Kinos ist die AG Stadtkino e.V., eine gemeinnützige Arbeitsgemeinschaft von Film- und Medienfachleuten, die sich seit 1985 um ein Kommunales Kino in Mainz bemüht und dabei von der Stadt Mainz unterstützt wird. Erste Vorsitzende ist Christiane Schauder. Die Organisation und Leitung des Kinos liegt Reinhard W. Wolf.
Nicht alle Vorhaben der AG Stadtkino e.V., die zu einem Kommunalen Kino gehören, konnten bislang verwirklicht werden. Dazu fehlen häufig die Mittel, aber insbesondere auch der Platz. Dies soll sich ändern: An einem neuen Standort soll es, neben einem größeren Kinosaal, Möglichkeiten für Versammlungen, Workshops und bessere Informations- und Serviceangebote geben.

Die AG Stadtkino e.V. ist Mitglied im Bundesverband kommunale Filmarbeit.
Die gemeinsame konzeptionelle Plattform der etwa 150 Kommunalen Kinos in Deutschland kann hier in Kurzform heruntergeladen werden: Qualitätslabel - 9 Kriterien kultureller Kinoarbeit

Förderverein

Die Fördermitgliedschaft im "Förderkeis CinéMayence e.V." sichert dem CinéMayence dauerhafte Unterstützung und bietet Ihnen Vorteile wie einen intensiveren Informationsservice, die Teilnahme an besonderen Ereignissen, Einladungen und ermäßigten Eintritt. 
Bezüglich der Mitgliedschaft im Förderkreis wenden Sie sich bitte an Herrn Günter Minas.
Download Beitrittsformular

 

 

Weitere Informationen

Das aktuelle Programm kann unter der Telefonnummer 0 6 1 3 1/ 2 2 8 3 6 8 abgefragt werden. Auf dem Anrufbeantworter nehmen wir gerne Reservierungen entgegen. Reservierungen müssen bis 15 Minuten vor Programmbeginn an der Abendkasse beansprucht werden. Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Programmbeginn. Die Veranstaltungen beginnen zur angegebenen Uhrzeit ohne Werbefilmblock.


Publikationen

Monatliches Programmheft / E-Mail-Newsletter / Programm-Info im Internet

Adresse
Schillerstraße 11
55116 Mainz
Kategorie
Kulturelle Bildung
Vereine / Organisationen
Programmkino / TV Lokal
Institutionsform
Eingetragener Verein
Einrichtungsart
Programmkino
Führungen
Beginn (in der Regel) 20:30 Uhr
Öffnungszeiten
Januar-Juli und Oktober-Dezember
Hinweise für Behinderte
Bitte Hilfe an der Kasse holen lassen.


zurück
Nach oben