Festung Ehrenbreitstein © Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH

© Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH

© Christina_Schreiner_RLP_Tourismus_GmbH (Festung Ehrenbreitstein)

Ludwig Museum im Deutschherrenhaus

Seit seiner Eröffnung 1992 widmet sich das Ludwig Museum vor allem der Vermittlung französischer Kunst der Nachkriegszeit. Schenkungen und Dauerleihgaben des Kunstsammlers und Mäzens Peter Ludwig und seiner Gattin Irene bilden das Kernstück seiner Bestände. Die ausgestellten Werke bieten einen Einblick in die französische Kunst seit 1945 und sie verdeutlichen deren Einbettung in die internationalen Kunstströmungen.

Arbeiten von Pablo Picasso, Jean Dubuffet, Pierre Soulages und Serge Poliakoff, den maßgebenden Klassikern moderner Kunst in Frankreich, bilden den Anfang der Sammlung.

Ihnen folgen Werke der neuen Realisten Martial Raysse, Jean Tinguely und Christo, die in den frühen 60er Jahren in Paris zusammenfanden. Die 70er Jahre sind mit den darstellenden Tendenzen eines Jean-Olivier Hucleux und Erró vertreten. Zur selben Zeit begaben sich Christian Boltanski und Jean Le Gac mit ihren Mythologien auf die Suche nach der eigenen Vergangenheit. Auch Anne und Patrick Poirier spüren in ihren Arbeiten der kollektiven Geschichtserfahrung nach. Das Wiederaufleben figurativer Malerei in Frankreich begann in den 80er Jahren.

Wechselausstellungen mit namhaften Künstlern wie Picasso, Chagall, Aubertin, Seuphor, Matisse u.a. ergänzen die Museumsbestände.

 

Publikationen

Ausstellungskataloge ab 1993

Veranstaltungen

Adresse
Danziger Freiheit 1
56068 Koblenz

Tel.: 0261-304040
Fax: 0261-3040413
Kategorie
Museen / Bildende Kunst
Institutionsform
Kommunal
Einrichtungsart
Museum
Führungen
nach Voranmeldung für max. 25 Personen: deutsch 33,20 EUR, fremdsprachig 40,30 EUR, Schulklassen 10,20 EUR (mit päd. Umsetzung 20,40 EUR)
Eintrittspreise
Dauer- und Sonderausstellung (in Zeiträumen, in denen keine Sonderausstellung präsentiert wird, wird der Eintritt um 50% reduziert) Erwachsene 6,00€, ermäßigt 4,00€, Kinder bis 12 Jahre frei, Familienkarte 10,00€, Führungen Erwachsene 3,00€, ermäßigt 2,00€, Familien 5,00€ zzgl. Eintritt.
Öffnungszeiten
Di-Sa: 10.30-17 Uhr, So und Feiertags: 11-18 Uhr, Mo geschlossen
Tipps für Familien
Museumspädagogisches Angebot
Hinweise für Behinderte
Rampen für Rollstuhlfahrer, Behinderten-WC, Fahrstuhl


zurück
Nach oben