©

©

© pixabay

"DER RHEIN. Eine literarische Reise."

Lesungen

Worms, Rheinhessen

18.05.2022, 18:00 Uhr

Lesung von Karl-Heinz Göttert im Wormser Kulturzentrumam 18. Mai.

In „DER RHEIN. Eine literarische Reise“ beleuchtet Karl-Heinz Göttert den Rhein als Quelle der Inspiration für die Literatur. Mit Blick auf die Installation „NIBEL RHEIN. Der Rhein in der Nibelungensage“, die ab November im Nibelungenmuseum zu sehen ist, liest der Autor aus seinem Buch. Leser und Zuhörer folgen dem Fluss durch acht Jahrhunderte Literaturgeschichte – von den Alpen bis zur Nordsee. Dabei begegnen sie den Dichtern, die am Rhein gelebt und geschrieben haben. Die Zuhörer erwartet eine literarische Rheinfahrt mit fesselnden Ortsbegehungen und unerwarteten Geschichten. Die Lesung findet am 18. Mai um 18 Uhr im Liebfrauensaal des Wormser Kulturzentrums statt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind das Nibelungenmuseum Worms gemeinsam mit der Nibelungenlied-Gesellschaft e. V. Nach der aktuellen Landesverordnung besteht keine 3G-Regelung.

Karl-Heinz Göttert ist emeritierter Professor für Ältere Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Köln. Er ist Autor zahlreicher erfolgreicher Sachbücher. Sein Buch „Mythos Redemacht" stand 2015 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse. In „DER RHEIN. Eine literarische Reise“ skizziert der Autor, wie umfassend der Rhein die Literaturgeschichte geprägt hat. Unzählige Geschichten, Mythen und Märchen wie die Nibelungensage oder die „Loreley“ finden hier ihren Ursprung. Vor allem dank ihrer Lieder und Gedichte gehört die „Rheinromantik“ zu einem Inbegriff der deutschen Kultur.

Die Installation „NIBEL RHEIN. Der Rhein in der Nibelungensage“ wird ab dem 25. November im Nibelungenmuseum zu sehen sein. Sie ist Teil der museumsübergreifenden Ausstellungsreihe des Netzwerks Museen, die alle vier Jahre stattfindet. Das diesjährige Thema „Rhein“ ermöglicht den 35 teilnehmenden Museen unterschiedliche und selbstgewählte Zugänge und Blickwinkel. Gemeinsam mit der Nibelungenlied-Gesellschaft betrachtet das Nibelungenmuseum den Rhein als wichtigen Schauplatz der Nibelungensage. Die Installation fokussiert besonders die mittelalterlichen Dichtungen der Nibelungensage und widmet sich dabei auch musikalischen Aspekten. Weitere Informationen gibt es unter www.nibelungenmuseum.de.

Veranstaltungsort

Das Wormser - Theater, Kultur- und Tagungszentrum
Rathenaustraße 11
67549 Worms

06241-202120
Fax: 06241-202121
nibelungenmuseum(at)worms.de

Veranstalter
Eintrittspreise
Freier Eintritt