©

©

© pixabay

Kultursommer Rheinland-Pfalz

Hillesheimer Krimi-Tage

Lesungen

Hillesheim, Eifel / Ahr
15.09.2021 bis 19.09.2021

Premiere für „Hillesheimer Krimi-Tage“ in Kooperation mit „Tatort Eifel“ in 2021

Für September 2021 war die 11. Ausgabe des beliebten Krimifestivals „Tatort Eifel“ geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen erschwerten Programmplanung wird Tatort Eifel nun auf Herbst 2022 (16. bis 24.09.2022) verschoben. Damit Krimifans in der Region dennoch auf ihre Kosten kommen, finden 2021 in der Krimihauptstadt Hillesheim erstmals die „Hillesheimer Krimi-Tage“ mit Unterstützung von „Tatort Eifel“ statt (15.-19.09.2021). Für Experten der Filmbranche ist ein Workshop-Programm in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin angedacht. „Tatort Eifel“ führte bislang alle zwei Jahre Krimi-Liebhaber und Vertreter der Filmbranche aus ganz Deutschland in die Vulkaneifel. Im vergangenen Jahr feierte das Festival die 10. Jubiläumsausgabe mit einem großen Staraufgebot.

Sowohl für Krimiliebhaber als auch für die Vertreter der Filmbranche wurden jedoch Alternativen entwickelt: Vom 15. bis 19. September 2021 finden in der Krimihauptstadt Hillesheim zum ersten Mal die „Hillesheimer Krimitage“ mit einem abwechslungsreichen Programm statt. Diese werden von der Touristik GmbH Gerolsteiner Land veranstaltet, und mit Unterstützung von „Tatort Eifel“ geplant und durchgeführt. Mit-Initiator ist zudem der Krimiautor Ralf Kramp. „Zukünftig ist angedacht, die Hillesheimer Krimitage im jährlichen Wechsel mit Tatort Eifel stattfinden zu lassen“, erklären Bürgermeister Hans Peter Böffgen und Touristiker Manfred Schmitz.

zum Programm: www.krimiland-eifel.de/index.php/hillesheimer-krimitage-2021

Hillesheimer Krimi-Tage
Veranstaltungsort

Hillesheim
54576 Hillesheim

06592-933245
Fax: 06592-985033
info(at)tatort-eifel.de




Nach oben