©

©

© pixabay

Kulturlabor Trier e.V.: Windzeit Wolfszeit

Kabarett / Kleinkunst

Trier, Mosel / Saar
17.10.2021

Eine Multimediaperformance rund um die nordische Götter- und Sagenwelt

Ab 12 Jahren

Eine Produktion von Duplex Joka in Zusammenarbeit mit Kulturlabor e.V.

Alle kennen „Game of Thrones“ und „Herr der Ringe“ – aber wer kennt die Edda? Die Edda ist eine Jahrhunderte alte Sammlung nordischer Götter- und Heldensagen. Die Geschichten einer Welt, die einmal war und nicht mehr ist, deren Motive sich aber überall wiederfinden in unserem Kulturgut: In Opern, in Fantasy-Filmen und -Büchern, in Computerspielen, in Liedern und Texten. WINDZEIT WOLFSZEIT wirft einen aktuellen Blick auf uralte (nord)europäische Mythen und befragt sie in einer eigenen Dramatisierung nach ihrer Gültigkeit für die Gegenwart. Durch den innovativen Einsatz digitaler Medien entstehen neue Verbindungen von Sounddesign, Videokunst, Live-Animation und Live-Schauspiel für junges Publikum.

Der Regisseur, Schauspieler und Videokünstler Alexander Ourth und die Regisseurin, Stückentwicklerin und Schauspielerin Judith Kriebel arbeiten seit 2008 immer wieder in verschiedenen Projekten zusammen. In ihren Projekten experimentieren sie mit Schauspiel, interaktiven Elementen, Toninstallationen und Videokunst. Im Frühjahr 2021 haben sie zur Verstetigung ihrer Zusammenarbeit das Ensemble Duplex Joka GbR gegründet.

Gefördert vom Kultursommer RLP, der Stadt Trier und von #TakeCare, dem Förderprogramm vom Fonds DaKu im Rahmen von Neustart Kultur.

 Karten: 13 Euro / 8 Euro

Kulturlabor Trier e.V.: Windzeit Wolfszeit
Veranstaltungsort

Kultur- und Kommunikationszentrum TUFA e.V
Wechselstr. 4
54290 Trier

0651-7182412
Fax: 0651-7182418
info(at)tufa-trier.de




Nach oben