HörtHört: Die Welt ist Klang!

Die Welt ist Klang und es gibt viel zu ErHören in dieser Welt. Wir erforschen den Klangreichtum unserer Stimme und bauen eigene Klangkörper aus Materialien, die wir in der Natur finden oder in unseren Recyclingtonnen.

Ziel: Freie Improvisation mit Stimme und selbstgebauten Klangkörpern.

Klangkörper 1: Stimme und Körper - Welche Klänge kann ich und zusammen mit meinen MitschülerInnen mit meiner Stimme bilden?
Klangköprer 2: Selbstgebaute Klangkörper aus Alltagsgegenständen oder Naturmaterialien.

Freie Improvisation: Erfahrungen sammeln in freier Improvisation. Was ist notwendig, um gemeinsam zu improvisieren? Wie kommen wir aus einem Durcheinander in ein Zusammenspielen?

Künstlerisch pädagogischer Schwerpunkt:
Erfinden, Entdecken, Improvisieren - Prozessuale künstlerische Arbeit, bei der jeder die Möglichkeit hat, musikalisch neue Klangerfahrungen zu sammeln.
Hören und Zuhören - Stärkung der Hör-Wahrnehmung über gemeinsames Improvisieren.

mögliche Projektpartner:
Jugendzentren, Kirchenverwaltungen, Grundschulen, weiterführende Schulen, Förderschulen

Projektort:
Gebäude des Projektpartners

Projektumfang:
6-8 Arbeitsblöcke à 2-3 Schulstunden (entspricht 14-24 Schulstunden), auch im Rahmen einer Projektwoche nach Absprache möglich.

benötigte Ausstattung / Materialien:
Raum mit Bewegungsfreiraum und Musikraum sowie Werkraum für ca. 1- 2 Arbeitsblöcke für Instrumentenbau

zurück
Kontakt
Silvia Sauer
Rheingauer Str. 17
55122 Mainz
Telefon: 06131-469911
Mobil: 0176-32775065
info(at)silviasauer.de
Internet:
www.silviasauer.de

Altersklassen
6 bis 10 Jahre
10 bis 14 Jahre
14 bis 17 Jahre
Kategorien
Musik
Design