Schloss Burg Namedy

Das Schloss Burg Namedy bei Andernach ist eine Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die 1890 in eine Schlossanlage umgebaut wurde. Seit 1907 befindet sich das Haus im Besitz der Prinzen von Hohenzollern. Das Schloss lädt mit seinen exklusiven Räumlichkeiten und der weitläufigen Parkanlage zu Events der besonderen Art ein. Vom 1. bis zum 14. Dezember können Sie hier, mit dem Stück "Weihnachten Dyeman Hall", ein einzigartiges vorweihnachtliches Vergnügen genießen.

Schloss Burg Namedy

Schloss „Burg Namedy“ ist heute eine feste Größe im Kunst- und Kulturprogramm der Region geworden. Auf Burg Namedy wird ein reichhaltiges Kulturprogramm geboten: u.a. klassische Konzerte, Jazzkonzerte, Jazzbrunch, Theaterstücke, Lesungen und ein jährlicher Weihnachtsmarkt laden die Besucher ein zu verweilen.
Der weitläufige Naturpark bietet Platz für Installationen der Künstler von "Kunst im Park", einem Kunstprojekt, das jährlich stattfindet.
Im Winter bietet das Schloss Sonntagsbrunchs, Wohlfühlabende und vieles mehr an.

Weihnachten auf Dyeman Hall

Der verstorbene Sir Roger vererbt seinen Landsitz an seinen einzigen und ledigen Sohn William Arthur George sowie an seine zweite und wesentlich jüngere Frau, Lady Angelika. Die rheinische Frohnatur und ehemalige Weinkönigin hatte der verwitwete Ehrenmann erst vor wenigen Monaten bei einer Reise auf einem Schiffsausflug kennen und lieben gelernt. Über diese augenscheinlich unpassende Verbindung ist sein konservativ geprägter und musisch begabter Sohn entsetzt und not amused. Und so pflegte er zu seinem Vater und auch zu Lady Angelika ein kühles, um nicht zu sagen distanziertes Verhältnis. DYEMAN HALL gemeinsam geerbt zu haben, empfindet er als Zumutung, zudem sein Vater testamentarisch festgehalten hat, dass die beiden das Weihnachtsfest ganz in seinem Sinne und der Tradition gemäß mit ausgewählten Gästen auf dem Landsitz feiern mögen.

Am 1. Dezember feiert das Stück Premiere, am 05. und am 12. Dezember wird es jeweils eine Vorstellung um 20:00 Uhr geben. An allen anderen Spieltagen wird es pro Tag zwei Vorstellungen geben – um 17:00 Uhr und 20:00 Uhr. DYEMAN HALL öffnet seine Türen jeweils eine Stunde vor Beginn der Aufführung.

Im Shop können Sie Ihr Theaterticket direkt buchen – an ausgewählten Tagen auch mit Teatime oder mit Dyeman Flying Dinner. Für alle Besucher bietet das Team von Schloss Burg Namedy zudem einen Service mit Getränken und Snacks.

Quelle, Tickets und weitere Informationen: https://www.dyemanhall.de/