Jugendkunstschulen

Eine herausragende Rolle bei der Vermittlung kultureller Bildungsinhalte spielen auch die Jugendkunstschulen, die landesweit kulturpädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterbreiten.

Wichtiger Katalysator für deren Entwicklung war und ist das seit 2008 bestehende Landesprogramm zum Auf- und Ausbau von Jugendkunstschulen, über welches die Landesregierung jährlich kulturpädagogische Angebote fördert. In den Jugendkunstschulen sollen Projekte im künstlerisch-gestaltenden Bereich angeboten werden, vor allem in der Sparte Bildende Kunst und Moderne Medien.

Mit dem Landesprogramm werden dabei nicht nur die Oberzentren und bereits etablierte Einrichtungen in den Blick genommen, sondern auch junge, kleinere Einrichtungen und solche, die jüngere Menschen gerade im ländlichen Raum ansprechen. Durch diese Förderung sind landesweit zahlreiche neue Jugendkunstschulen entstanden. Gleichsam konnten bestehende Einrichtungen ihre kulturpädagogischen Angebote ausbauen. Insgesamt werden über das Landesprogramm jährlich über 30 Einrichtungen und Programme gefördert. 

Mehr Informationen

Antrag, Vollzugshinweise, sowie weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Kulturbüros Rheinland-Pfalz unter: https://www.jks-rlp.de/antrag/